Folge uns auf


ASC Facebook

 ASC Göttingen von 1846 e.V.

Login


Cernov begeistert bei 9. Mc.Clean Boxnacht

12.09.2017 | Bereich: Boxen

Ein Ring, zwei Kontrahenten, drei Runden und das Ganze elf Mal vor etwas mehr als 1.000 Zuschauer. Das waren die Kennzahlen der 9. Mc.Clean Boxnacht am vergangenen Sonnabend in der Göttinger Sparkassen-Arena. Star des Abends war das ASC-Nachwuchstalent Konstantin Cernov, der als Letzter in den Ring stieg. Er stellte im Kampf gegen seinen ein Jahr älteren Gegner Brandon Bojani seine boxerischen Qualitäten unter Beweis und siegte klar nach Punkten.  

Doch nicht nur der Kampf von Cernov hatte viel zu bieten. Auch die zehn vorangegangenen Kämpfe wiesen hohe sportliche Qualität auf. Vom Fliegengewicht bis zum Superschwergewicht wurde alles geboten und die Amateursportler unterhielten das Publikum mit spannenden Kämpfen. Neben Konstantin Cernov konnten auch die anderen Boxer des ASC 46 zufrieden sein. So gewannen Faisal Djalali und Ali Ibrahimi ihre Duelle, während Henri Schneider und Leon Bonet sich im Kampf gegeneinander unentschieden trennten. „Wir sind stolz auf unsere Schützlinge. Nicht nur, weil sie sportlich überzeugt haben, sondern insbesondere, weil sie sich einmal mehr als faire Boxer präsentiert haben“, sind sich die beiden Trainer Gegham Hakobyan und Ibrahim Öztürk einig. 
 
Auch die anderen Boxer aus ganz Deutschland und dem italienischen Boxclub Pugilistica Lucchese präsentierten sich fair und athletisch stark. „Wir konnten auch in diesem Jahr wieder tolle Kämpfe auf hohem Niveau präsentieren und für den Boxsport werben“, so ASC-Fachbereichsleiter Eduard Homtschenko. Dies unterstrichen auch die Zuschauer, die begeistert mitfieberten und durch ihre Anfeuerungen für Boxer und Nummerngirls durchweg für gute Stimmung sorgten. Durch diesen positiven Zuspruch fällt es Organisator Dennis Ehrenberg nicht schwer, direkt nach dem letzten Gong in Richtung Jubiläums-Veranstaltung zu schielen: „Im nächsten Jahr feiern wir unser zehnjähriges Boxnacht-Jubiläum. Mal sehen, was wir uns dafür einfallen lassen, ich freue mich jedenfalls schon drauf!“.


Für mehr Fotos bitte auf das Bild klicken.